Sie sind hier:

Neuheiten

Romane

Krimis

Lebenserinnerungen

Sachbücher/Reiseerzählungen

Bildbände

Kurzgeschichten

Gedichte

Kinder- und Jugendbücher

Weihnachts-Bücher und -Anthologien

Unsere "kleine Serie"

Sonderangebote

Suchen nach:

Einkaufen:

Merkzettel anzeigen

Warenkorb anzeigen

Zur Kasse gehen

Mein Konto

Allgemein:

Startseite

Impressum

AGB

Widerrufsrecht

Datenschutz

Hilfe

Versand

In Ihrem Warenkorb: 0 Artikel, 0,00 EUR

Hier finden Sie besonders günstige Bücher aus Restverkäufen und Überbeständen.

Ausländer sein Zemfira Alasgarova ist in Baku, Aserbeidschan geboren. Dort übte sie den Beruf einer Journalistin aus. Mit der Heirat eines in Deutschland lebenden Türken siedelte sie in die Bundesrepublik über. Wie sie Deutschland und seine Menschen erlebt, warum sich muslimische Bürger so schwer mit der Integration tun und warum Europa so interessant für Menschen anderer Herkunft ist, schildert sie in diesem Buch. Aber auch über ihre eigene Gefühlswelt, über den Verlust der geliebten Heimat, über die anfänglichen Sprachschwierigkeiten und das empfundene ?Stigma des Ausländerseins? erzählt sie sehr offen. Dabei kommen wir Deutsche, aber auch viele Ausländer, nicht immer gut bei weg. Wer sich für unsere ausländischen Mitbürger interessiert, sollte dieses Buch unbedingt lesen. Ausländer sein ... von Zemfira Alasgarova Paperback 108 Seiten ISBN 978-3-940554-69-7 Lesen Sie mehr unter www.libreka.de/9783940554697 2,80 EUR

Ein Lebensmosaik Von den Nazis wegen eines jüdischen Großvaters mit Repressalien versehen, wird aus der jungen Gisela Rosenberg eine aufopfernd helfende Frau, die nicht am Hass ihrer Umwelt zerbricht, weil sie ihr mit Liebe begegnet. Keines meiner bisherigen Bücher hat mich so berührt wie dieses: Trotz schmerzlich erlittenem Leid der Autorin steckt es voller bejahender Lebenskraft. Es sollte zur Pflichtlektüre aller jungen Menschen werden. Ein Lebensmosaik Lebenserinnerungen von Gisela Maczey Paperback 274 Seiten € 5,00 (Abverkauf) mit 31 S/W-Fotos ISBN 3-925580-43-3 4,50 EUR

Detektiv Plotzke und der Lockenlude Detektiv Plotzke, ein Kerl wie ein Grashalm aber zäh und unerschrocken, hat lange keinen Auftrag erhalten. Da bekommt er an einem Tag gleich zwei. Er soll die Tochter eines reichen Fabrikanten suchen und er soll den Mann seiner Klientin bei der Geldübergabe einer Erpressung unauffällig beschützen. Bei der nächtlichen Geldübergabe wird der Mann seiner Auftraggeberin erschossen. Plotzke gerät in Verdacht, der Mörder zu sein. Zu allem Überfluss legt Plotzke sich auch noch mit einem russischen Zuhälter an. Von nun an ist sich Plotzke seines Lebens nicht mehr sicher. Das ZDF urteilt: ... mit Plotzke ist dem Autor ein schöner Charakter gelungen. Er ist in allen Momenten glaubwürdig. Plotzke ist ein sympathischer Typ, der durch viele schöne visuelle Details charakterisiert wird. Detektiv Plotzke und der Lockenlude Detektivroman von Erwin Plachetka Paperback 178 Seiten ISBN 3-925580-22-0SP 4,50 EUR

Detektiv Plotzke und der Sog des Bösen Nur fünf Minuten - na, ja, vielleicht auch zehn - hat Benno Plotzke den von ihm zu beschattenden Mann aus den Augen verloren und schon findet er diesen in einer Blutlache liegend auf der Straße wieder. Tot! Schnell bekommt der Detektiv heraus, dass sich der scheinbar biedere Tote mit der albanischen Unterwelt angelegt hat. Warum aber musste er sterben? Fragen über Fragen, die Plotzke in den Sog des Bösen hineinziehen, so dass er um sein Leben bangen muss. In seinem zweiten Fall kämpft Benno Plotzke wieder in gewohnt charmanter, amüsanter aber auch spannender Art und Weise gegen das Böse, bekommt die obligatorische blutige Nase und muss sich auf verschiedenen Schauplätzen zugleich durchsetzen. Detektiv Plotzke und der Sog des Bösen Detektivroman von Erwin Plachetka Paperback 220 Seiten ISBN 3-925580-29-8SP 2,50 EUR

LEMI Deutschland wieder von den Nazis erobert? Diese Horrorvision findet Tauno Virtanen nach dem Tod seiner deutschen Frau vor. Er hat über vierzig Jahre gerne in seiner Wahlheimat Deutschland gelebt, aber nun, wo die politischen Verhältnisse sich zusehends ändern, flüchtet er in seine Geburtsheimat Finnland. Aber auch dort findet er nicht seine Ruhe. Die Grenzöffnung zum „Großen Bruder“ hat allerlei Gesindel rübergeschwemmt, und das ist nicht gerade zimperlich, wenn es durch die finnischen Wälder streift und die Sommerhäuser ausraubt. „LEMI“ schildert in sensibler Weise die Empfindlichkeiten eines Ausländers in Deutschland, der sich mehr als Deutscher denn als Finne fühlt, und dennoch den Zwiespalt zweier Heimaten in sich trägt.Der Autor schildert einfühlsam die innige Liebe zweier Menschen bis zum Tod Sylvia Virtanens, das Heraufziehen der politischen Bedrohung, aber auch recht humorvoll das finnische Dorfleben mit all seinen merkwürdigen Typen. LEMI Roman von Arno Werth Hardcover mit Schutzumschlag 254 Seiten ISBN 978-3-866342-92-7SP 5,50 EUR

Brast In den kleinen Szenen und kurzen Erzählungen lässt der Autor die Figuren mal übereinander, mal miteinander, mal über sich selbst sprechen. Die Figuren sind die Erzähler ihrer Geschichte, und der Autor hört ihnen zu. Ihre Sprache kommt aus dem Leben und nicht aus der Schreibwerkstatt. Auf den 42 Schwarzweißfotos, aufgenommen mit der Panoramakamera Widelux F8, geht nicht allein der Blick in die Breite, auch die Zeit erscheint gedehnt. Wovon der Sciencefiction-Autor noch träumt, hat der Bildreporter längst verwirklicht: Eine Reise mit der Zeitmaschine. So begegnet der Fotograf sich selbst, wenn er schneller läuft als der Schwenkmechanismus seiner Kamera. Brast Geschichten und Fotos von Wolfgang W. Timmler Paperback 150 Seiten 42 doppelseitige S/W-Fotos € 9,40 ISBN 978-3-925580-86-4 2,50 EUR

Halb neun Nichts in diesem Buch wird den Leser überraschen, die Bilder nicht und auch nicht die Stücke und Kurzgeschichten, denn die Figuren, die darin auftreten, scheinen genau so zu sein, wie man sich die Leute aus der Vorstadt immer schon vorgestellt hat, mit ihren kleinen Freuden und Sehnsüchten ohne Ende. Der Autor schildert Situationen in einer knappen und klaren Sprache, welche an die Prosa Gerhart Hauptmanns erinnert, während seine Photographien den sachlichen Blick des Chronisten verraten, der weiß, dass Bilder uns am stärksten mit der Welt verbinden. Mit 96 S/W-Fotos Halb neun von Wolfgang W. Timmler Paperback 176 Seiten € 9,80 ISBN 3-925580-76-X 2,50 EUR

Was hatten Sie denn gedacht Sie kennen sich nicht. Oder vielleicht doch? Wie oft fragt man sich, war es die richtige Entscheidung? Und auch Urlaubspläne sind nicht das, was sie scheinen. Gibt es ein Entkommen aus dem Labyrinth? Und sind Zahlen Zufall oder ein Problem? In 30 spannenden Geschichten zieht die Autorin den Leser in eine teils geheimnisvolle, teils skurrile Welt, um ihn dann mit manch einer überraschenden Wendung daraus zu entlassen. Was hatten Sie denn gedacht von Gesina Jaeckle Hardcover mit Schutzumschlag 100 Seiten € 6,00 (Abverkauf ISBN 3-925580-32-8 4,50 EUR

Traumwelten 35 Träume aufgeschrieben und gesammelt von Mitgliedern des Delmenhorster Kunstvereins. Und wie es nicht anders sein kann, sind die Träume der Künstler genauso phantasievoll wie ihre unbändige Schaffenskraft. Unglaubliches vermischt sich mit Realität, Spannendes wird von Amüsantem abgelöst. Eine Traumwelt, die tiefe Einblicke in den unruhigen Schlaf kreativer Menschen gibt. Traumwelten Paperback 64 Seiten € 2,50 (Abverkauf) ISBN 3-925580-14-X 1,50 EUR

Profan Die Welt ist eine Scheibe und andere Geschichten. Die Geschichten und Satiren sind Nachdrucke aus PROFAN(UM), dem Blatt für die alphabetisierten Stände. Mit spitzer Feder greift Wilhelm Denkert Zeitungsnachrichten auf und hinterfragt in satirischer Weise den Sinn der Berichte. Unter anderem erlangt der Ort Papenteich somit eine fragwürdige Berühmtheit. PROFAN Wilhelm Denkert Paperback 86 Seiten € 3,00 (Abverkauf) ISBN 3-925580-67-0 2,20 EUR

Die Reise zum Nordkap Bis ans "Ende der Welt" führt der Protagonist seine Leser im Eiltempo, ohne zu vergessen, was er seinem Publikum schuldig ist. Plachetkas liebenswerte Erzählweise vermittelt nicht nur Naturschilderungen, sondern auch das aufregende Drumherum einer solchen strapaziösen Reise. Das Buch enthält darüber hinaus wertvolle Tipps und Hinweise, die für eine Finnlandreise und einen Besuch Helsinkis nützlich sind. Die Reise zum Nordkap Reiseerzählung Erwin Plachetka 54 Seiten, 8 Farbfotografien, 5 S/W-Zeichnungen, Paperback € 5,11 ISBN 3-925580-10-7 Die Erzählung ohne Reisetipps und Bilder ist in SAANA enthalten) 1,50 EUR

ARISA ich denke, also schreibe ich Hildegard Rotthowe-Düllmanns Gedichte sind aufwühlend, anklagend aber auch romantisch. Wenn es um Tierschutz und Naturfrevel geht, kennt sie kein Pardon, doch in ihren Lebenserinnerungen vermittelt sie eine harmonische, einfühlsame Atmosphäre.ARISA ich denke, also schreibe ich Hildegard Rotthowe-Düllmann Paperback 60 Seiten SP € 4,50 ISBN 3-925580-35-2 2,30 EUR

1 2   »

Abverkauf der Restbestände:

auf alle angegebenen Preise der Sonderangebote erhalten Sie 50 % Nachlass.
Mindestabnahme € 10,00 netto
anteilige Versandgebühren € 2,60

Angebot solange der Vorrat reicht!